Samstag, 8. Oktober 2011

Der Ostseite entlang

Vom "Punta della Guardia", der Nordspitze der Insel Ponza, in südliche Richtung erscheinen zuerst rechts auf einer Terrasse die Rebberge von "Fiena" wo der Inseleigene Wein angebaut wird und geradeaus zeigt sich der "Campo Bianco"

Und dann der überraschende Blick auf "Spiaggia di Chiaia di Luna", im Sommer ein begehter Badeplatz der mit einem Tunell mit Ponza-Hafen verbunden ist.

Felsformationen vom Feinsten

 Die Auswahl an Bildern fällt schwer

Dazwischen immer wieder herrliche Einblicke in verschiedene Grotten

Eine Fahrt zum Geniessen...

 .... und Staunen

Gelegenheiten zum Tauchen und Schwimmen in Glasklarem Wasser sind immer wieder gegeben.

Ganz allmählich erreichen wir die südlichste Spitze am "Punta dell Incenso",
die kleine "Isola die Cavi", ist dabei zum Greifen nah.

 Zu Teil 2:  "Pontinische Inseln"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen