Pontinische Inseln

Die eher unbekannten Pontinischen Inseln sind im westlichen Mittelmeer zu finden.
Der archipel der Ponza Pontinischen Inseln gehört zur Provinz Latina und setzt sich aus zwei Grupen von Inseln zusammen; sie sind auf die Achse NW-SE ausgerichtet und liegen ungefähr 22 Seemeilen voneinander entfernt.
Zur nordwestlichenlnselgruppe gehören die Insel Ponza (eigene Gemeinde) 
und die Inselchen Palmarola, Gavi und Zannone.
Die südöstiliche Gruppe umfasst Ventotene (Gemeinde) und das Inselchen Santo Stefano.


Die Pontinischen Insel sind vom Massentourismus verschont geblieben. Abgesehen vom August der Hauptferienzeit der Italiener wo es ein bisschen voller werden kann. 
Es ist diesen inseln gelungen einen "Sanften Tourismus" aufzubauen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen